World Games auf 2022 verschoben

Kollision mit Olympischen Spielen führt zur Verlegung um ein Jahr


Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Olympischen Spiele in Tokio auf Juli 2021 zu verschieben, hatte erhebliche Auswirkungen auf die Planung der Weltspiele in Birmingham, Alabama. Die Einhaltung der ursprünglichen Daten im Juli 2021 (15. - 25.) hätte den Ausschluss vieler an den Olympischen Spielen beteiligter Athleten und Offizieller bedeutet und zu einer möglichen Verringerung des öffentlichen und medialen Interesses geführt. Aus diesem Grund finden die World Games nun im Zeitraum 7. bis 17. Juli 2022 statt. Ausrichter bleibt Birmingham in Alabama.


Über die World Games Die World Games sind eine Multisport-Veranstaltung, die alle vier Jahre von der International World Games Association (IWGA) unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees veranstaltet wird. 3.600 Athleten aus über 30 Sportarten und 100 Ländern werden an den Spielen teilnehmen.


Weitere Informationen zu den World Games finden sich hier.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen