top of page

Titelkämpfe, Bundesliga-Rückrunde und Miggou-Abschied

Aktualisiert: 15. Juni 2023

Am 17./18. Juni geht es in Erfurt um Medaillen und die Playoff-Tickets.


Anna Miggou

Im thüringischen Erfurt stehen am kommenden Wochenende (17./18. Juni) gleich zwei Highlights auf dem Programm: Zunächst ermitteln am Samstag die Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Alterskategorien Deutschlands Beste, einen Tag später geht es bei der Bundesliga-Rückrunde um die begehrten Playoff-Plätze (jeweils vier an der Zahl) bei den Damen und Herren.


Und die Aussichten, dass sich die beiden Ludwigsburger Herren-Teams erneut für die Endrunde qualifizieren, diese findet am 30. September im saarländischen Dillingen statt, sind durch den Rückzug der Bavarian Lions deutlich gestiegen. Lag die Mannschaft von Hayashi Ludwigsburg "Team Blue" nach der Hinrunde noch auf Rang vier, so nimmt sie nun, da die Lions-Kämpfe aus der Wertung genommen wurden, Platz eins ein - gefolgt von Hayashi Ludwigsburg "Team Red".


Auf eine noch bessere Medaillen-Ausbeute als im vergangenen Jahr hoffen die Verantwortlichen des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW). 2022 hatte es bei den Deutschen Meisterschaften der Schülerinnen und Schüler für den KVBW dreimal Silber und einmal Bronze gegeben.


Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem Anna Miggou (MTV Ludwigsburg) vom Deutschen Karate Verband (DKV) offiziell verabschiedet und gewürdigt. Die Vize-Europameisterin von 2022 im Einzel-Wettbewerb hatte ihre Laufbahn nach dem Gewinn der EM-Silbermedaille beendet.


Autor: Dirk Kaiser Foto: DKV / Brigitte Kraußer

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page