Jukuren in Stuttgart mit vollem Ehrgeiz bei der Sache

Shotokan-DAN-Vorbereitung: "Nachhol-Termin" am 10. Oktober


Nachdem die Shotokan-DAN-Vorbereitung für Jukuren im vergangenen Jahr und auch im ersten Halbjahr dieses Jahres wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl beim ersten Lehrgang im Rahmen des ARAWAZA-Karate-Sommercamps in Langenau als auch jüngst in Stuttgart mit vollem Ehrgeiz bei der Sache.


Am Anfang standen für die 35 Teilnehmenden, wie immer, gelenkschonendes Aufwärmen und Mobilisations-Übungen auf dem Programm. Danach wurde dann detailliert auf die Prüfungs-Anforderungen in den Bereichen "Kihon", "Kata" und "Kumite" eingegangen. Ein Schwerpunkthema war dabei die neue Shotokan-Prüfungsordnung, die auch für die DAN-Prüfungen einige Neuerungen bereithält. Der nächste "Nachhol-Termin" in Stuttgart, wieder mit dem Trainer-Team Dietmar Wagner, Roman Kalbacher und Margarita Garrido, ist für den 10. Oktober terminiert.


Autor: Dr. Dietmar Wagner

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen