top of page

Anton Klotz zeichnet Johanna Kneer mit der KVBW-Ehrenurkunde aus

Aktualisiert: 5. Juni

"Sympathische Sportlerin, die nie die Bodenhaftung verloren hat."


Erhielt von Anton Klotz die höchste Auszeichnung: Johanna Kneer

Sie ist die derzeit erfolgreichste deutsche Kumite-Athletin - und sie kommt aus Baden-Württemberg! Die Rede ist von Johanna Kneer vom KJC Ravensburg. Die 26-Jährige hat ein beeindruckendes erstes Halbjahr absolviert und sich - wie schon 2023 - in Zadar zur Doppel-Europameisterin (Einzel / Team) gekürt.


Darüber hinaus gewann Kneer, die in der Gewichtsklasse +68 Kilogramm an den Start geht, in Antalya und Kairo zwei Premier-League-Turniere - dabei handelt es sich um die höchste Kategorie nach Welt- und Kontinental-Meisterschaften - und sicherte sich in Elsenfeld den nationalen Meistertitel.


KJC-Dojoleiter Günther Mohr, Johanna Kneer und Anton Klotz mit der Kinder-Gruppe, die Johanna Kneer leitet

Für KVBW-Präsident Anton Klotz waren all' diese Triumphe genügend gute Gründe, ins KJC-Dojo nach Ravensburg zu fahren, um Kneer im Namen des gesamten KVBW-Präsidiums mit der KVBW-Ehrenurkunde und einer Prämie auszuzeichnen.


In seiner Laudatio lobte Klotz die "sympathische Sportlerin" für "ihre Bescheidenheit" und dass sie trotz der zahlreichen Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene nie die Bodenhaftung verloren habe. "Das sind Eigenschaften, die nur große Sportlerinnen aufweisen."

 

Darüber hinaus hatte Klotz noch wertschätzende Worte für den Landesstützpunkt KJC Ravensburg parat, "weil der gesamte Trainerstab eine sehr gute Arbeit macht".


Autor: Dirk Kaiser Fotos: Privat

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page