top of page

Finalisiert: die Termine des Jahres in der Übersicht

Aktualisiert: 9. März 2022

Am 9. April: Nationale Titelkämpfe in Ludwigsburg. Regio-Cup-Ausrichter gesucht.


Aufgrund der nach wie vor anhaltenden Corona-Pandemie hat es ein wenig länger als üblich gedauert, bis der Wettkampf-Kalender für das Jahr 2022 finalisiert werden konnte. Jetzt steht die Jahres-Planung - wobei der Referent für Wettkampfsport des Karateverbandes Baden-Württemberg, Peter Steinbauer, darauf hinweist, dass es aufgrund der Pandemielage zu Verschiebungen kommen kann. Das Highlight aus Sicht des Verbandes ist die Austragung der Deutschen Meisterschaft und im Para-Karate am Samstag, den 9. April, in der Ludwigsburger Rundsporthalle.

Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften


Künftig werden in den Altersklassen Schülerinnen / Schüler bis Leistungsklasse jeweils zwei Qualifikations-Turniere im Vorfeld der jeweiligen Meisterschaft ausgetragen. Die beiden Erstplatzierten jeder Disziplin an beiden Qualifikations-Tagen sind für die jeweilige Meisterschaft qualifiziert.


Die beiden Erstplatzierten des ersten Qualifikations-Tages dürfen am zweiten Qualifikations-Tag nicht teilnehmen. Im Anschluss an den zweiten Qualifikations-Tag kämpfen die beiden Erstplatzierten jeder Disziplin beider Qualifikations-Tage den Landesmeistertitel aus. Die Qualifikations-Turniere finden grundsätzlich in Ludwigsburg statt.


Folgende Qualifikations-Tage wurden angesetzt:

  • Schülerinnen / Schüler: 23.04. & 14.05.

  • Jugend, Juniorinnen / Junioren, U21: 23.07. & 10.09.

Ausnahme

Bei der Leistungsklasse erfolgt aufgrund der zu erwartenden geringen Zahl der Teilnehmenden lediglich eine Meldung zur Deutschen Meisterschaft. Sollten sich mehr als vier Aktive in einer Disziplin anmelden, werden die jeweils vier Qualifikations-Plätze im Rahmen eines Kampfrichterinnen-/Kampfrichter-Lehrgangs am 19. März in Ludwigsburg ausgekämpft.

Regio-Cups und Landesmeisterschaft Masterklasse & Para-Karate

Drei Regio-Cups (21.05., 09.07. und 29.10.) für Kinder und Schülerinnen / Schüler sind in diesem Jahr geplant - wobei die Zahl der Teilnehmenden je Regio-Cup begrenzt sein wird. Die Regio-Cups haben zum Ziel, Nachwuchs zu gewinnen und zugleich Wettkampf-Erfahrung zu sammeln.


Die Landesmeisterschaft in der Masterklasse und im Para-Karate wird im Anschluss an den ersten Regio-Cup-Termin (21.05.) als Abendveranstaltung ab voraussichtlich 17.00 Uhr ausgetragen.


Interessierte Vereine, die entweder einen Regio-Cup oder aber die Landesmeisterschaft in der Masterklasse und im Para-Karate ausrichten möchten, können sich zeitnah bei Peter Steinbauer melden.


Die Halle sollte die Möglichkeit bieten, eventuell dann gültige Corona-Bestimmungen umsetzen zu können - sofern bis dahin noch welche bestehen sollten. Sollten die Einschränkungen jedoch wieder verschärft werden, behält sich der Verband vor, die Regio-Cups nicht durchzuführen.


Hier finden Sie die Jahresplanung für 2022 in der kompletten Übersicht:

Terminkalender 2022
.pdf
PDF herunterladen • 96KB

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page