top of page

Achim Haubennestel: "Quantität und Qualität deutlich steigern"

Aktualisiert: 7. Apr. 2023

Neuer Para-Beauftragter an der Spitze eines größeren Teams.

Achim Haubennestel (MTV Ludwigsburg) ist der neue Para-Beauftragte des Karateverbandes Baden-Württemberg. Der mehrmalige Deutsche Meister folgt auf Marc Kerduff, der vor Haubennestel das Amt innehatte. Der 52-Jährige blickt auf 20 Jahre Erfahrung im Para-Sport zurück und hat sich zum Ziel gesetzt, "vor allem die Quantität und im Zuge die Qualität deutlich zu steigern". Seine verbandsübergreifenden Erfahrungen im Para-Sport würden ihm dabei helfen, "dass ich etwas bewegen kann".


Aufgrund seiner psychischen Beeinträchtigung wird Haubennestel seine neue Aufgabe im Verbund mit KVBW-Schulsportreferent Uwe Careni, KVBW-Lehr- und Jugendwart Helmut Spitznagel und Mücahit Demirel, Heimtrainer der international erfolgreichen Para-Athleten Michael Lesic und Albert Singer (Vaihingen / Enz), ausüben. Weitere Unterstützung erhält er zudem von Svjatoslav Prokop (KVBW-Sportwart) und KVBW-Kumite-Landestrainer Köksal Cakir.


Letzterer sei es auch gewesen, so Haubennestel, der ihm das Vertrauen ausgesprochen und ihm mitgeteilt habe, dass auch Sjvatoslav Prokop hinter mir stehe. "Zudem hat mir auch Marc Kerduff seine Unterstützung zugesichert."


Autor: Dirk Kaiser Foto: Privat



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page