top of page

Wenn das Abschluss-Training in der Kirche beflügelt

Aktualisiert: 6. März 2022

Kumite-Athleten erobern bei den "Central European Open" neun Podest-Plätze.

Die KVBW-Crew mit den Gastgebern von Bushido-City

Mit Blick auf die Deutsche Meisterschaft in der Leistungsklasse, die am Samstag, den 9. April, in Ludwigsburg stattfindet, hatte sich unter der Leitung von KVBW-Landestrainer Köksal Cakir und KVBW-Leistungssport-Koordinator Svjatoslav Prokop eine Auswahl baden-württembergischer Kumite-Athleten ins polnische Bydgoszcz gemacht, um dort an den "Central European Open" teilzunehmen. Mit von der Partie waren Nikolai Sekot, Florent Morina, Lauryl Azoo Adjibi und Muhammed Özdemir


Vor Ort waren die deutschen Gäste bestens betreut worden, sodass einem erfolgreichen Wettkampf nichts mehr im Wege stehen sollte. Neben einem Stadtbummel und einem Besuch bei einem Friseur wurde gemeinsam mit den Gastgebern von Bushido-City trainiert – wobei das Abschluss-Training in den Räumlichkeiten einer Kirche absolviert worden war.


Auch unter sportlichen Gesichtspunkten hatte sich die Reise gen Polen gelohnt: Nikolai Sekot hatte gleich zweimal das oberste Podest erobert, darüber hinaus waren Gold und Silber in der Leistungsklasse, Kategorie "Open", an Svjatoslav Prokop und Lauryl Azoo Adjibi gegangen. Ebenfalls Rang eins gesichert hatten sich Muhammed Özdemir und Florent Morina in der Altersklasse U21.


Neben dem Landeskader Baden-Württemberg hatten auch Athletinnen und Athleten vom SC Banzai Berlin (Seden und Gizem Bugur, Charleene Tsoucalas, Fatih Aktas, Zelal Erdogan und Vadim Moisei) und Sen5 Mayen an der Veranstaltung teilgenommen

Die Platzierungen in der Übersicht

Leistungsklasse "Open"

Leistungsklasse (+84 KG)

Leistungsklasse (-84 KG)

1. Svjatoslav Prokop

2. Lauryl Azoo Adjibi

3. Svjatsolav Prokop

2. Lauryl Azoo Adjibi

U21"Open"

U21 (-67 KG)

U21 (-60 KG)

  1. Nikolai Sekot

  1. Florent Morina

  1. Muhammed Özdemir

U18 (+76 KG)

U18 (-61 KG)

  1. Nikolai Sekot

3. Muhammed Özdemir


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarai


bottom of page