Verband trauert um Werner Markus

Das Präsidium des Karateverbandes Baden-Württemberg trauert um Werner Markus. Der Träger des 6. DAN, der in seiner 40-jährigen Laufbahn ein erfolgreicher Karateka, Trainer, Prüfer und Vereinsvorsitzender gewesen war, verstarb unerwartet im Alter von 64 Jahren. Werner Markus wurde ob seines sportlichen Engagements, seiner stets freundlichen Art, seines Engagements für den Breitensport allseits geschätzt. Sein Tod hinterlässt "bei uns allen eine große Lücke", sagte KVBW-Präsident Dr. Sigi Wolf. Und weiter: "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind in diesen schweren Stunden bei seiner Frau und seiner Familie."





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen