top of page

KT Reutlingen richtet Offene Landesmeisterschaft aus

Aktualisiert: 17. Jan. 2023

Meldeschluss ist der 27. Januar. KD Zunsweier ebenfalls an Austragung interessiert.

Die Offenen Landesmeisterschaften des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW) finden am 4. Februar 2023 in der Storlach-Halle (Mittnachstr. 205) in Reutlingen statt. Ausrichter ist der KT Reutlingen. Los geht es mit der Veranstaltung um 9.30 Uhr. Die Kata-Wettbewerbe mit anschließender Siegerehrung beginnen um 10.00 Uhr, ab ca. 11.30 Uhr stehen die Kumite-Wettbewerbe auf dem Programm.


Teilnahmeberechtigt ist der Jahrgang 2005 und älter, im Kata-Team-Wettbewerb ist ein Athlet / eine Athletin des Jahrgangs 2006 oder 2007 möglich. Die vier Bestplatzierten in jeder Disziplin, die aus dem KVBW kommen, qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft am 25./26. Februar in Ludwigsburg. Der Meldeschluss für die Offene Landesmeisterschaft ist Freitag, der 27. Januar.


Neben KT Reutlingen hatte sich für diesen Termin auch das Karate-Dojo Zunsweier beworben. Nach Rücksprache mit den beiden Vereinen kam Peter Steinbauer, KVBW-Referent für den Wettkampfsport, zu der Entscheidung, die Veranstaltung nach Reutlingen zu vergeben.


Autor: Dirk Kaiser Foto: DKV / Brigitte Kraußer


Offizielle Ausschreibung und Meldeformulare

OLM LK Ausschreibung (14.01.23)
.pdf
PDF herunterladen • 231KB
OLM LK Meldung Einzel (14.01.23)
.xls
XLS herunterladen • 38KB
OLM LK Meldung Team (14.01.23)
.xls
XLS herunterladen • 33KB

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page