top of page

Köksal Cakir mit BARMER-Sonderpreis ausgezeichnet

Trainer-Preisverleihung 2022: soziales Engagement gewürdigt.

Winfried Plötze (BARMER) und Köksal Cakir (rechts)

Bei der Trainer-Preisverleihung 2022 des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSVBW) wurde Köksal Cakir (MTV Ludwigsburg und Kumite-Landestrainer des Karateverbandes Baden-Württemberg) mit dem BARMER-Sonderpreis für soziales Engagement ausgezeichnet.


"Trainerinnen und Trainer sind essentiell für Athletinnen und Athleten – egal auf welchem Leistungsniveau. Sie sind zudem wesentlich für unser Vereinsleben. Man kann es gar nicht oft genug betonen: Vielen Dank an alle Trainerinnen und Trainer im Haupt- und im Ehrenamt für die unzähligen Stunden wichtiger und gewinnbringender Arbeit", sagte Baden-Württembergs Sportministerin Theresa Schopper bei der Preisverleihung im Porsche-Museum.


BARMER-Landesgeschäftsführer Winfried Plötze hob bei Köksal Cakir hervor, was grundsätzlich für alle erfolgreichen Trainer gilt: "Herrn Cakir geht es bei seinem ganzheitlichen Trainingskonzept um viel mehr als die sportliche Leistung. Menschen sollen bei ihm einen starken Rückhalt erfahren und Hilfestellung bekommen."


Hier geht es zum vollständigen Artikel auf der LSVBW-Homepage.


Quelle: LSVBW Foto: LSVBW

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Коментарі


bottom of page