top of page

Abwechslungsreiches Programm in der Breisgau-Halle

Hochkarätige Referenten und ein Gala-Abend im "Adler zu Hochstetten".

In Breisach, in der Breisgau-Halle, findet am Samstag, den 27. Januar 2024, ab 10.30 Uhr das jährliche Trainer-Meeting des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW) statt.


Neben den Lizenz-Verlängerungen für B-/C-Trainerinnen und -Trainer und einem Lehrgang für Prüferinnen und Prüfer im SOK, Shotokan und Koshinkan stehen die Themen "Selbstbehauptung" (Uwe Careni), "Selbstverteidigung" (Dr. Sigi Wolf und Carsten Brunner) sowie "Kognition & Koordination im Kindertraining" (Helmut Spitznagel und Uwe Careni) auf dem Programm.


Zudem widmet sich Kumite-Landestrainer Köksal Cakir den "Angriffen". Parallel dazu stellen Kata-Landestrainer Philip Jüttner und dessen Assistent Udo Boppré die Schwerpunkte bei den Katas "Enpi" und "Sochin" heraus. Darüber hinaus werden die Katas "Anan" im Shito Ryu (Jüttner) und Seiyunchin (Klaus Fingerle) im Goju Ryu thematisiert.


Am Abend zuvor findet für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Gala-Abend im Landgasthof "Adler zu Hochstetten", Hochstetter Straße 11, 79206 Breisach-Hochstetten, statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.


Der Flyer mit den Uhrzeiten und dem kompletten Programm zum Download

Trainer-Meeting 2024
.pdf
PDF herunterladen • 3.23MB

Autor: Dirk Kaiser Grafik: KVBW

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page