28.09_edited.png

Willkommen beim
Karateverband Baden-Württemberg e.V.

Offizieller Karate-Fachverband in Baden-Württemberg

Aktuelle Neuigkeiten

Schweizer-Nationaltrainer Dragan Leiler ersetzt Sensei Nishimura

Nachdem die zuständigen Behörden "grünes Licht" gegeben haben, steht einer Durchführung des
"8. Internationalen Sommercamps" des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW) nichts mehr im Wege. Beginn der Veranstaltung, die von Arawaza präsentiert und begleitet wird, ist am Donnerstag, den 29. Juli. Austragungsort bis zum 1. August ist Langenau.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung gilt die "3G-Regel" (geimpft, genesen, getestet). Zur Vorlage beim Veranstalter muss entweder der Impf-Pass (in digitaler oder Papierform) mit zwei dokumentierten Impfungen oder aber der Bescheid einer dokumentierten Genesung zusammen mit einem Identitätsnachweis vorgelegt werden. Wer über diese Dokumente nicht verfügt, benötigt einen negativen Corona-Test, der nicht länger als 24 zurückliegt.

Wer sich nicht an seinem Wohnort testen lassen kann oder will, kann sich in Langenau kostenlos testen lassen. Das Test-Center befindet sich in den Räumlichkeiten von LEX-FIT, In den Lindeschen 5, 88129 Langenau. Eine Anmeldung unter www.testzentrum-langenau.de ist angebracht, um Wartezeiten zu verhindern beziehungsweise zu minimieren.

 

Registrierung vor der ersten Lehrgangs-Einheit notwendig / Formular steht zum Download bereit

Vor dem Betreten der Sporthallen und der Teilnahme an der ersten Lehrgangs-Einheit ist eine Registrierung im Eventzelt vonnöten. Dies gilt für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen – auch diejenigen, die bereits Karten erworben haben.

 

Um den Registrierungs-Prozess zu verkürzen und somit Zeit zu sparen, sollte das entsprechende Formular vorab ausgefüllt und mitgebracht werden­. Zu beachten ist des Weiteren, dass für alle KVBW-Maßnahmen eine aktuelle Tages- / oder Dauerkarte sowie eine Registrierung vor der jeweiligen Einheit erforderlich ist.

Da Sensei Nishimura aufgrund der verschärften Einreise-Bestimmungen der japanischen Regierung nicht nach Langenau kommen kann – er hätte sich nach seiner Rückkehr zwei Wochen in Quarantäne begeben müssen –, wird nun Dragan Leiler erstmals diverse Einheiten durchführen. Leiler ist der aktuelle Kumite-Bundestrainer des Schweizer Nationalkaders und gilt auf internationaler Bühne als sehr geschätzter und ausgewiesener Experte.

Flyer-Vorderseite.jpg.jpg

Beim KVBW-Sommercamp in Langenau gilt ab dem 29. Juli die "3G-Regel"

 

Team Ki

Hinter Team Ki verbergen sich mit Kenichi Sato der Talent-Stützpunkt-Trainer des KVBW und mit Ilja Smorguner ein ehemaliger Vize-Weltmeister.

Hier geht es zu ihrem YouTube-Kanal.

Screenshot YT-Kanal (31.10.20).png.png
Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu

Team Ki macht aktuell mächtig Dampf und hat in kürzester Zeit ein weiteres Video produziert - diesmal geht es um Ushiro Mawashi-Geri. Und das ist längst noch nicht das letzte Video - garantiert.

Das "Werte-Konzept" des DKV

Werte sind nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch im Sport wichtig - um einen respektvollen, toleranten und fairen Umgang untereinander zu gewährleisten. Mit der Ausbildung zum "Werte-Trainer" für den Jugend-Bereich wird noch stärker als bisher die Werte-Vermittlung in den Fokus gerückt. Ein interessantes und spannendes Projekt für Übungsleiter und Kids gleichermaßen.

Schulung am
13. November in Langenau

Nachdem die Schulung zum Thema "Werte-Konzept" im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie-Lage nicht durchgeführt werden konnte, bietet der KVBW in diesem Jahr einen neuen Termin an - und zwar am Samstag, den 13. November, in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr in Langenau (Pfleghof-Sporthalle, Freistegstr.16, 89129 Langenau).

 

Interessenten richten ihre Anmeldung bitte per Mail an den Schatzmeister des KVBW, Rainer Wenzel, und überweisen die reduzierten Seminarkosten in Höhe von 75,00 Euro unter Angabe des Vor- und Zunamens sowie des Dojo-Namens auf das KVBW-Konto DE 05 6309 1200 0016 1000 00. Die restlichen Seminarkosten (ebenfalls 75,00 Euro) werden vom KVBW übernommen.

 

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme.

arawaza-shop-logo1.png

Unsere Partner

KVBW_logo_rgb_edited.png
leroux-logo.png
KVBW_logo_rgb_edited.png

Über den Karateverband Baden-Württemberg

Der KVBW ist der offizielle Fachverband unter dem
Dach des Deutschen Karate Verbandes.