top of page

Gewaltschutz-Trainer-Ausbildung am 26./27. Juli in Langenau

Aktualisiert: 3. Mai

Schwerpunkt-Thema ist "Mädchen / Frauen". Limitierte Zahl an Plätzen.


Im Rahmen des KVBW-Sommercamps bietet der Lehr-Beauftragte für Gewaltschutz und Selbstverteidigung des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW), Uwe Careni, eine Ausbildung zur Gewaltschutz-Trainerin / zum Gewaltschutz-Trainer mit dem Schwerpunkt "Mädchen / Frauen" an.


Die Veranstaltung findet von Freitag, den 26. Juli (9.00 Uhr), bis Samstag, den 27. Juli (ca. 16.00 Uhr), in der Stadthalle Langenau statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 16 begrenzt (nach Reihenfolge der Anmeldungen), die Seminar-Gebühr beträgt 200,00 Euro.


Nach Absolvierung des Moduls "Basic" in Verbindung mit dem Schwerpunkt-Modul "Mädchen / Frauen" wird das KVBW-Zertifikat "Gewaltschutz-Trainer für 'Mädchen und Frauen'" erteilt.


Inhalte

  • Gefährdungslagen "Mädchen / Frauen",

  • Grundlagen und pädagogische Ansätze eines Gewaltschutz-Trainings "Mädchen / Frauen",

  • Problemlösungs-Strategien in Konfliktfällen, Opferhilfe,

  • Rechtliche Aspekte zu Sexualisierter Gewalt,

  • Hinweise zur Multiplikation im Training und Kursen.


Voraussetzungen

  • "Basic"-Seminar Gewaltschutz-Trainer,

  • DKV-Mitglied,

  • Volljährigkeit,

  • Mindestens 5. Kyu Karate,

  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (kann nachgereicht werden).


Hier gibt es das Anmelde-Formular zum Download


Anmeldung GST.SV GST Frauen in Langenau (2024)
.pdf
PDF herunterladen • 942KB

Autor: Dirk Kaiser Foto: DKV

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page