World Games auf 2022 verschoben

Von dieser Verschiebung der World Games sind somit auch Karateka betroffen. Die Spiele sollten ursprünglich vom 15. bis 25. Juli nächsten Jahres stattfinden.

Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Olympischen Spiele in Tokio auf Juli 2021 zu verschieben, hatte erhebliche Auswirkungen auf die Planung der Weltspiele in Birmingham, Alabama. Die Einhaltung der ursprünglichen Daten im Juli 2021 hätte den Ausschluss vieler an den Olympischen Spielen beteiligter Athleten und Offizieller bedeutet und zu einer möglichen Verringerung des öffentlichen und medialen Interesses geführt. Als das IOC seine Entscheidung bekannt gab, machte sich das BOC direkt daran zu prüfen, welche alternativen Daten realisierbar sein könnten, insbesondere in Bezug auf Veranstaltungsorte und Unterkünfte. In der Zwischenzeit stellten die Mitarbeiter der IWGA die Organisation mit den wichtigsten Partner wie Swiss Timing und International Sports Broadcasting sicher.

Es wurde schnell klar, dass es nur einen Zeitraum von zehn Tagen im Juli 2022 gab, in dem Veranstaltungsorte, Unterkunft und Unterstützung durch wichtige Partner garantiert werden konnten: 7. bis 17. Juli 2022. Die IWGA-Mitgliedsverbände gaben ihre volle Unterstützung für die Verzögerung der World Games.

„Um diese Entscheidung umzusetzen, sind jetzt viele detaillierte Arbeiten erforderlich, und zu gegebener Zeit werden weitere Fortschrittsberichte veröffentlicht“, sagt IWGA-Präsident José Perurena. "Aber ich bin beeindruckt von der Flexibilität und Effizienz des Organisationskomitees von Birmingham: Innerhalb von nur zwei Tagen nach der Ankündigung des IOC konnten alle wichtigen organisatorischen Elemente umgesetzt werden."

Über die World Games:
Die World Games sind eine Multisportveranstaltung, die alle vier Jahre von der International World Games Association unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees veranstaltet wird. Die 11. Ausgabe der World Games findet vom 15. bis 25. Juli 2021 in Birmingham, Alabama, USA, statt. 3.600 Athleten aus über 30 Sportarten und 100 Ländern werden an den Spielen teilnehmen.

Weitere Informationen unter: 
https://www.theworldgames.org

Last modified on Donnerstag, 16 April 2020 12:49

++ Aktuelles ++

Post Gallery

Danprüfung in Hardthausen und Laupheim

Familie Horne: Vaterfreuden statt Olympia

Kampfrichterlehrgang für DANanwärter

Einheitliche Nominierungssystematik für KVBW Landeskader

Kata Kaderlehrgang mit Sichtung für Kinder/Schüler und Jugend

Erstes Training des Katakaders nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Neufassung der Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg

Veränderungen im KVBW-Medienbereich

KVBW Talentförderung KUMITE startet wieder mit dem Trainingsbetrieb

August 08, 2020