ANZEIGEN SCHALTEN – »Werben im KVBW«

1Formular herunterladen
2vollständig ausfüllen
3per E-Mail einsenden

Anzeigenwerbung bitte als PDF senden: presse@karate-kvbw.de . Das Formular gibts: hier. Vielen Dank!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Mo. – Do.
von 14.00 – 18.00 Uhr

KVBW-Mitgliederversammlung

am 29.4.2018 in Vaihingen/Enz

Das neue Präsidium ist gewählt. Die Stimmung unter allen Anwesenden war insgesamt sehr positiv und doch voller Spannung und Erwartung auf die bevorstehende Wahl. Vielen Dank an alle Dojovertreter und Karatefreunde für ihre Teilnahme an diesem wichtigen Verbandsevent.

Dr. Sigi Wolf begrüßte alle Anwesenden und hieß DKV-Präsident Wolfgang Weigert aufs herzlichste Willkommen. Im Anschluss fand eine Gedenkminute für unseren erst kürzlich verstorbenen Bundeskampfrichter Alexander Alst statt.

Für sein jahrelanges Engagement im Para-Karate wurde Arthur Bastian von DKV-Präsident Wolfgang Weigert und KVBW-Präsident Dr. Sigi Wolf der 6. Dan verliehen. Arthur Bastian nahm diese Ehrung stolz entgegen.

DKV-Präsident Wolfgang Weigert versicherte, dass zwischen dem BKB und dem KVBW wieder alles im Reinen sei. Die Beziehung zwischen dem DKV und dem KVBW ist ebenfalls hervorragend und es wird konstruktiv zusammen gearbeitet. Es gab im vergangenen Jahr zwei gemeinsame Jugendprojekte, die sehr gut angekommen sind. Von den rund 100.287 Mitgliedern im DKV stellen allen der KVBW und der BKB rund 40.000 Mitglieder, so Wolfgang Weigert.

Desweiteren laufen aktuell Gespräche zwischem dem DKV und dem Fernsehsender Sport1. Vermutlich wird es in Kürze regelmäßig Beiträge rund um den Karatesport zu attraktiven Sendezeiten geben. Mehr dazu in Kürze.

Wolfgang Weigert verkündet, dass zur Olympiade nach Tokyo 2020 sicher ein bayerischer Athlet dabei sein wird und die Chancen auf einen weiteren Athlet bzw. Athletin aus Baden-Württemberg recht gut stehen.    

Die Kassenprüfer bescheinigten Schatzmeister Rainer Wenzel eine vorbildliche und tadellose Kassenführung. Das Präsidium wurde einstimmig entlastet. In die Wahlkommission wurden von der Mitgliederversammlung Richard Wenz, Silvia Apfelbeck und Anke Nikoloff gewählt.

Zum ersten Vorsitzenden wurde Dr. Sigi Wolf vorgeschlagen – es gab keine weiteren Kandidaten. Dr. Sigi Wolf wurde mit 5 Enthaltungen und keinen Gegenstimmen als KVBW-Präsident wiedergewählt.

Bei der Wahl zum 2. Vorsitzenden gab es mehrere Kandidaten. Vorgeschlagen wurden Günter Mohr, Anton Klotz und Wolfgang Findor. Bei einer geheimen Wahl wurde folgendes Ergebnis erzielt: 143 Stimmen fielen auf Anton Klotz, 33 Stimmen auf Günter Mohr und 23 Stimmen auf Wolfgang Findor. Mit diesem klaren Ergebnis ist Anton Klotz vom Karateverein Laupheim neuer Vize-Präsident im KVBW. Günter Mohr gratulierte Anton Klotz zur Wahl und wünschte ihm viel Erfolg im neuen Amt. Günter Mohr wäre nach eigener Aussage nur noch für eine Wahlperiode zur Verfügung gestanden. Für Ihn ist Anton Klotz eine gute Wahl.

Rainer Wenzel wurde einstimmig wiedergewählt.

Bei der Wahl zum Sportwart wurden Rudi Eichert und Matthias Lindel vorgeschlagen. Mit 143 zu 57 Stimmen wurde bei geheimer Abstimmung Rudi Eichert erneut in seinem Amt bestätigt.

Für das Amt als Schulsportreferent wurde Ralf Brünig als einziger Kandidat vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Matthias Lindel stand für die Wahl nicht mehr zur Verfügung.

Gerlinde Schleicher hat sich nicht erneut für die Wahl zum Frauenwart zur Verfügung gestellt. Von der Mitgliederversammlung wurden Gabi Klotz und Lena Maier vorgeschlagen. Mit 106 zu 85 Stimmen hat sich hier Gabi Klotz vor Lena Maier durchgesetzt. Neue Frauenwartin ist somit Gabi Klotz vom KV Laupheim.

Für die Stilrichtung Shotokan wurde Dr. Dietmar Wagner mit 3 Gegenstimmen und 4 Enthaltungen wiedergewählt.

Helmut Spitznagel wurde ebenfalls in seinem Amt als Jugendreferent einstimmig wiedergewählt.

Kassenprüfer sind: Roman Kalbacher, Wolfgang Wacker und Joachim Schmidt. Alle 3 wurden einstimmen wieder gewählt.

Im Anschluss wurde der Rechtsausschuss gewählt, mehr dazu siehe unten.

Die Mitgliederversammlung endete gegen 14.45 Uhr.

 

 

Gewählt wurden:

1. Vorsitzender: Dr. Sigi Wolf
2. Vorsitzender: Anton Klotz
Schatzmeister: Rainer Wenzel
Sportwart: Rudi Eichert
Schulsportreferent: Ralf Brünig
Frauenwart: Gabi Klotz
Stilrichtung Shotokan: Dr. Dietmar Wagner
Jugendwart: Helmut Spitznagel

Kassenprüfer:
Roman Kalbacher
Wolfgang Wacker
Joachim Schmitt

Rechtsausschuss:
1. Thomas Heinzmann
2. Michael Layer
3. Rainer Mittenzwey
4. Gunther Dankert
5. Michael Knobloch
1. Ersatz: Uwe Careni
2. Ersatz: Andreas Stavrakakis

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!
Wir freuen uns auf eine sehr gute Zusammenarbeit.

 

 

 

 

TOP