Einheitliche Nominierungssystematik für KVBW Landeskader

Liebe Athleten, liebe Trainer,

ab dem 01.01.2021 führen wir für die Aufnahme in den KVBW Landeskader eine einheitliche Nominierungssystematik ein.

Dieses System soll eine transparente und einheitliche Nominierung gewährleisten. Die aufgeführten Turniere sind für die Nominierung in den KVBW Landeskader relevant, natürlich können und sollen die Athleten auch bei anderen Wettkämpfen und Turnieren an den Start gehen. Die Kaderkriterien werden für alle KVBW Athleten gelten, unabhängig davon, ob sie bereits Mitglieder im Landeskader sind oder nicht. Sollten wir die Kaderkriterien anpassen, werden wir auch das wieder auf allen KVBW Kanälen kommunizieren.

Zu einigen dieser Turniere wird der Landeskader Athleten nominieren. Jedoch gilt weiterhin, dass alle Athleten auch selbständig über ihren Heimverein bei allen Turnieren starten können.

Bei Rückfragen oder Unstimmigkeiten könnt ihr euch beim KVBW Leistungssportkoordinator Slawik Prokop melden.

Mit sportlichen Grüßen

Das KVBW Leistungssport Team

 

--> Die neuen, einheitlichen Kaderkriterien zum Download gibt es hier.

Last modified on Donnerstag, 16 Juli 2020 06:57

August 04, 2020